Kerzen aus Wabenplatten

Schnell mal eine Kerze gerollt!

gewickelte Kerze aus einer Wabenplatte und Docht gebastelt

Das brauchen Sie:

Wabenplatten
(bekommt man in der Vorweihnachtszeit im einschlägigen Drogeriemärkten und sonst im Imkereifachbedarf)
Docht
(ist oft in den Packungen aus den Drogeriemärkten enthalten und sonst ebenfalls im Imkereifachbedarf)

 

 

 

So wird's gemacht:

Ein Stück Docht das ca. 3 cm länger ist als die Wabenplatte (ergibt die Höhe der Kerze zuzüglich Dochtstückchen das zum Anzünden oben herausschaut). Diesen Docht an der kurzen Seite der Wabenplatte (Höhe der späteren Kerze) etwas andrücken und dann gleichmäßig die Wabeplatte aufrollen und am ende etwas andrücken.

Fertig: und nun beim "Kinderkaffeekränzchen" gemeinsam anzünden und genießen, oder verschenken.

Zurück